Diagnostisches Dienstleistungszentrum

Die Pathologie Hilden ist ein diagnostisches Dienstleistungszentrum, das die gesamte Breite der histologischen und molekularen Diagnostik an Gewebeproben abdeckt. Wir stellen Diagnosen für Patienten aus Krankenhäusern sowie für Patienten von niedergelassenen Spezialisten und Allgemeinpraktikern. Wir verbinden Tradition mit modernen diagnostischen Standards. Grundlage wurde vor 50 Jahren gelegt

Die Grundlage der Pathologie Hilden wurde bereits vor über 50 Jahren gelegt.

Prof. Dr. Günther Rudolph war langjähriger Chefarzt des Instituts für Pathologie am Klinikum Solingen. Von 1966 bis 1985 leitete er die Pathologie in Solingen, wo er für die Modernisierung des Fachbereiches sorgte und die Weichen für die erfolgreiche Fortführung der Arbeit des Institutes bis in die Gegenwart stellte.

Ab dem Jahr 1985 arbeitete Prof. Dr. Günther Rudolph als selbstständiger Pathologe in Solingen, damals bereits unterstützt von seinem Sohn Dr. Andreas Rudolph, den heutigen Leiter der Pathologie Hilden.

Im Jahr 1993 übernahm Dr. med. Andreas Rudolph zusammen mit Dr. Tchiba die Leitung der Pathologie, sein Vater verstarb 2014 im Alter von 91 Jahren.

Umzug nach Hilden im Jahr 2004

Im Jahr 2004 erfolgte der Umzug nach Hilden und die Gründung der Pathologie Hilden.

Heute hat die Pathologie Hilden 20 Angestellte.

Kooperationspartner:

Referenzen:

Zertifizierungen:

  • Prüfungsnorm ISO 9001:2008 (Zertifikat-Registriernummer 01 100 080991), Erstzertifizierung 2009
  • ISO-Norm 9001:2015
Dr. med. Rudolph
Dr. Annegret Nehls
Dr.(Ro) Ambrosius